tagunter

achtmal
streicht meine wunde
dein nördlich der nacht flackerndes
januargrau

keiner mondin hauch
wird es je
wieder weißen


Karita Guzik